DE EN HU
AusstellungenProgrammeTagen&feiernSchloss der kinder
 

"Das weisse Goldstück" ist auf dem Gedeck

Zeitweilige Ausstellung



21.04 - 02. 09. 2018

Der Besitz „des weissen Goldstückes” d.h. des Porzellans bildete früher einen Rang, ein Vorrecht.
Es war ein ersehntes Gegenstand, dem einen grossen Wert beigelegt wurde.
Die ungarische Aristokratie mochte und sammelte schon lange die Produkte der europäischen
Porzellanmanufaktruren, deren hohe Preise seit Mitte des 19. Jahrhunderts die Bestellungen der
reichen Bürgerschaft und der Aristokratie in die Richtung der ungarischen Manufakturen lenkten.
Im Ausland hätte die bekannteste ungarische Porzellanmarke „Herendi” ihren europäischen Ruf der
Anbetung der britischen Herrscherfamilie und dem Sachverständnis von Mór Fischer zu verdanken.
In den historischen Stürmen des 20. Jahrhunderts wurden diese prachtvolle Porzellangedecke - oft
mit den Möbeln und Schlössern zusammen, wo sie gelagert wurden - teilweise oder ganz zerstört.
Die – aus den ausgeraubten, verbrannten und dem Erdboden gleichgemachten Gebäuden gebergten
- Porzellane sind seltene und wertvolle Zeugen, die uns über die Essgewonheit einer vergangenen
Epoche und der früher beneideten Gesellschaftsschicht beweisen.
Die - in unserer Ausstellung vorgestellten - Gegenstände sind besondere Kunstobjekte aus 19. Jahr-
hundert – ab Empirzeit ganz bis zur Jahrhunderwende.
 
Die Kunstgegenstände in der Ausstellung sind Leihgabe von: 

Ari S. Kupsus, Emberi Erőforrások Minisztériuma,

Fazekas György Alpár, Gödöllői Városi Múzeum,
HM Hadtörténeti Intézet és Múzeum,
Iparművészeti Múzeum, Nemes Galéria
 
Eintrittspreise:
Erwachsene: 1.200,- Ft Student: 600,- Ft
Als zusätliches Ticket*: 900,- Ft Als zusätliches Ticket*: 400,- Ft
(Falls man Eintrittskarte für Dauerausstellung hat.) 




Share:  

European Royal Residences
Gödöllő város
MNV
Sisi út
Emberi Erőforrás Minisztérium
Magyar Nemzeti Galéria
MT Zrt
SZIL-HÁZ
Új Széchenyi terv
Magyar Nemzeti Múzeum
Turisztikai Egyesület
Gödöllői Régió Turisztikai Honlapja
MÁV Nosztalgia Kft.
Zeneakadémia